improve consultimprove consult Newsletter

improve consult Newsletter 08/2016


improve consult – Deutschlands Mittelstand verliert Anschluss bei der Digitalisierung
Digital Transformation
Deutschlands Mittelstand droht einer Studie zufolge bei der Digitalisierung den Anschluss zu verlieren. Die mittel­stän­dische Wirtschaft schöpft das Potenzial der Digitalisierung bisher bei weitem noch nicht aus. Etwa ein Drittel der Mittel­stän­dler befinde sich in einem "Grundstadium" der Digitalisierung - selbst Anwendungen wie ein eigener Internetauftritt sind unterdurchschnittlich verbreitet. Vor allem Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern zählen zu den "Digitalisierungsnachzüglern“. Zwar haben vier von fünf kleinen und mittleren Unternehmen in den vergangenen drei Jahren Projekte im Bereich der Digitalisierung umgesetzt und in neue Technologien investiert, der Umfang der Vorhaben ist jedoch meist überschaubar. Das Fazit ist, dass die Digitalisierung in der Breite des Mittelstands zwar angekommen ist, aber sich noch auf niedrigem Niveau befindet.

improve consult steht Ihnen bei Rückfragen gerne zur Verfügung.

improve consult –
Wussten Sie schon?

Florian Mayer mit Jörn Emons (Inhaber improve consult)
Foto: Florian Mayer (links) mit Jörn Emons (rechts, Inhaber improve consult)

Der Gewinner des diesjährigen Cittadino Challenger Tennisturniers vom 13. - 21.08.2016 in Büderich/Meerbusch heißt Florian Mayer. Der deutsche Tennisprofi Nr. 59 der ATP Weltrangliste gewann im rein deutschen Finale gegen Maximilian Marterer mit 7:6, 6:2. Im Finale setzte sich am Ende die Erfahrung des 32-jährigen Davis-Cup-Spielers Florian Mayer gegen das aggressive und mutige Spiel des elf Jahre jüngeren Konkurrenten durch. Die improve consult ist als Sponsor bei diesem ATP Challenger Turnier engagiert und unterstützt den Tennissport an Rhein und Ruhr. Neben dem erstklassigen Tennis und der hervorragenden Turnierorganisation ist besonders erwähnenswert, dass unter anderem Flüchtlinge als Ballkinder und Linienrichter tätig waren. Ein richtiger und wichtiger Schritt, um dem Integrationsgedanken Rechnung zu tragen.

 

improve consult – Digitalisierung – Auslöser für die Unternehmensrestrukturierung

Das Geschäftsumfeld für viele deutsche Unternehmen ist deutlich rauer geworden. Konnten sich solide wirtschaftende Unternehmen früher über Jahrzehnte gut über Wasser halten, stellt die Digitalisierung nun völlig neue Ansprüche an die Unternehmenslenker. Zunehmend sehen sich Unternehmen auch mit Wettbewerbern aus ursprünglich völlig anderen Branchen konfrontiert, die sie mit digitalen Geschäftsmodellen attackieren. Das Firmen darauf nicht mit Business-as-usual reagieren können, sondern ihre Geschäftsmodelle anpassen müssen, haben die Unternehmenslenker inzwischen erkannt.

Doch die reine Anpassung der Geschäftsmodelle wird nicht ausreichen. Absehbar steigt die Zahl der Restrukturierungen deutlich an, was auch die Beratungsanfragen bei der improve consult deutlich wiederspiegeln. Die Entwicklung trifft alle Branchen, wobei vor allem in der Automobilbranche, der Logistik und den Finanzdienstleistern der Anpassungsbedarf durch die Digitalisierung erheblich ist. Aber auch Energieversorger und Konsumgüterhersteller stehen angesichts industrieller Umwälzungen und steigenden Preisdrucks vor neuen Herausforderungen.

Hinzukommt, dass das Restrukturierungsgeschäft nicht einfacher wird - auch wenn das Finanzierungsumfeld noch günstig ist. Die Krise in China, die vielerorts extrem heterogenen Kapitalstrukturen und neue rechtliche Rahmenbedingungen stellen Unternehmen vor ungekannte Aufgaben.

Die Beratungsinhalte der improve consult im Rahmen von Unternehmensrestrukturierungen wurden aufgrund von digitalen Einflüssen auf bestehende Geschäftsmodelle angepasst. Eine erfolgreiche Unternehmens­restrukturierung ist ohne Überprüfung des digitalen Reifegrads des Unternehmens nicht möglich.

improve consult steht Ihnen bei Rückfragen gerne zur Verfügung.

 
 
© 2013 improve consult | Home |Newsletter | Datenschutz | Impressum